Flughafen Ingolstadt / Manching

Ursprünglich handelte es sich beim Flughafen Ingolstadt / Manching um einen Fliegerhorst, der militärisch genutzt wurde. Noch heute besteht diese militärische Nutzung, allerdings wird der Flugplatz gleichzeitig auch für die zivile Luftfahrt genutzt.

Der Flughafen Ingolstadt / Manching befindet sich zwischen den Gemeinden Manching und Ernsgaden im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm. Bis zur Stadtgrenze von Ingolstadt sind es lediglich rund acht Kilometer.

Die militärische Nutzung erfolgt heute durch das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ingolstadt. Hauptsächlich werden hier Flugzeuge gewartet, u. a. im Bereich von Airbus Defence and Space die europäischen AWACS-Maschinen (für die NATO), die deutschen Transall C-160, die Lockheed P-3 Orion und die deutschen Panavia Tornado. Die Flugzeuge werden vor Ort überholt und eingeflogen.

Im Bereich der zivilen Nutzung gilt Ingolstadt / Manching als Sonderflughafen und wird hauptsächlich für tägliche Shuttleverkehrsflüge und den Werksverkehr mehrerer Automobilkonzerne genutzt. Jährlich werden rund 60.000 Passagiere abgefertigt.

Die wichtigsten Details zum Flughafen

  • Gründung / Eröffnungsjahr: 2001
  • ATA-Code: IGS
  • ICAO-Code: ETSI
  • Klassifizierung: Militärischer Flughafen mit zusätzlicher ziviler Nutzung
  • Passagiere pro Jahr: ~ 62.000
  • Flugbewegungen pro Jahr: ~ 3.000
  • Fracht (Tonnen pro Jahr): k. A.
  • Bahn (m): 2400 x 30
  • Kapazität (in 1000): nicht angegeben
  • Adresse des Betreibers: Fliegerhorst Ingolstadt / Manching, Zur General Aviation 2, 85077 Manching, Deutschland

Parken am Flughafen Ingolstadt / Manching

Parkfuchs24.de – Parken Flughafen Frankfurt am Main zeigt am Beispiel Frankfurt / Main, wie modernes Parken am Flughafen heute aussehen kann. Die Fahrzeuge werden außerhalb des Flughafengeländes geparkt. Hierfür steht ein eingezäuntes, bewachtes Gelände zur Verfügung, auf dem die Fahrzeuge während der Abwesenheit des Kunden geparkt werden. Ein Shuttleservice ermöglicht den bequemen Transfer zum Flughafen.

Die Vorteile dieser Parklösung liegen auf der Hand: Die Kosten sind vergleichsweise günstig, und es stehen zahlreiche Zusatzservices zur Auswahl, z. B. Reinigungs- und Wartungsarbeiten, Reparaturen, Auftanken des Wagens uvm.