Wenn der Urlaub bereits beim Parken beginnt, weil keine mühsame und zeitraubende Stellplatzsuche nötig ist, dann handelt es sich um Holiday Parking. Diese Lösung ist bequem und darüber hinaus auch noch besonders günstig. 1.500 Stellplätze stehen dafür auf dem Flughafengelände zur Verfügung.

Ersparnis trotz Extra-Gebühren

Die Vorausreservierung kostet 5 Euro extra, lohnt sich aber, denn zeitiges Buchen sichert die besten Plätze. 8 Tage kosten hier mindestens 39 Euro im Vergleich zu mindestens 55 Euro für einen Stellplatz im Terminalparkhaus. Rund um die Uhr fährt ein kostenloses Shuttle, das die Reisenden vom Parkplatz direkt zu den Terminals fährt. So gelangen die Fluggäste sicher, trocken und ohne anstrengendeTaschenschlepperei in die Schalterhalle zum Abflug oder von dort wieder zurück zum Parkplatz.

Kundenmeinungen zu Holiday Parking

Fast 90 Prozent aller Kunden sind mit dem Holiday Parking zufrieden bis sehr zufrieden. Mehr als 90 Prozent empfehlen diese Lösung und nehmen sie auch gern selbst für ihren nächsten Urlaub wieder in Anspruch (Zeitraum der Befragung war Dezember 2014 bis Mai 2015). Auch aktuell ist dieser Trend ungebrochen. Dies zeigt deutlich, dass Holiday Parking eine beliebte und gern genutzte Alternative zu den Terminalparkhäusern ist – ideal für alle Sparfüchse, die zu günstigsten Konditionen ihr Fahrzeug sicher abstellen wollen.

Der Weg zu den Holiday Parking Areas am Airport Frankfurt

Wer von den Autobahnen A3 oder A5 kommt, fährt weiter nach der Ausschilderung „Richtung Flughafen“ bis zur B43. Von dort geht es weiter bis zur Ausfahrt „Cargo Center/Tor 21 bis 31“. An der Schallschutzmauer rechts abbiegen und auf den Airportring fahren. Dann den Beschilderungen folgen bis zum „Tor 31“. Nach der Unterführung auf der rechten Seite liegt der Holiday Parkplatz.

Abhängig vom Reiseziel müssen die Fluggäste zwei bis drei Stunden vor Abflug am Check-in eingetroffen sein. Es ist daher notwendig, ausreichend Zeit für das Abstellen des Fahrzeugs einzuplanen. Etwa eine halbe Stunde dauert der Transfer mit dem Shuttle zum Terminal. Nachts fahren die Busse zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr nur auf Abruf, da auch der Nachtflugverkehr reduziert wurde. Hier sind verlängerte Wartezeiten einzuplanen. Der Shuttle-Bus wird mittels einer Ruftaste an den Haltestellen bestellt.